Bühnenbild_Streife3.jpg Foto: Franziska Liehl / franziskaliehl.com
Fachlehrgang MotorradFachlehrgang Motorrad

Sie befinden sich hier:

  1. Was wir tun
  2. Fachausbildung
  3. Fachlehrgang Motorrad

Fachlehrgang Motorrad

Ansprechpartner

Herr

Stephan Deibler

Fachdienstleiter

Instruktor Motorrad

Kontaktformular

Der Fachlehrgang Motorrad wird bayernweit ausschließlich von der BRK-Bildungsstätte in Schwabmünchen angeboten. Aufbauend auf die Inhalte des Grundlehrgangs werden die Lehrgangsteilnehmer in Theorie und Praxis in die Lage versetzt, mit dem Einsatzmittel Motorrad sicher umzugehen, alltägliche, kritische und Grenzsituationen - auch bei Einsatzfahrten - zu beherrschen, die mit dem BRK-Motorraddienst in Zusammenhang stehenden Einsatzaufgaben zu erkennen, zu erfassen, sicher und umfassend zu erledigen und sich dennoch keinen unvertretbar hohen Risiken einschließlich der damit verbundenen Unfallgefahren auszusetzen.

Schwerpunkte des Lehrgangs sind:

Verhalten als BRK-Motorradfahrer in der Öffentlichkeit, Wahrnehmbarkeit von Motorrädern im Straßenverkehr, verkehrs- und vorschriftengerechtes Vorbildverhalten im Straßenverkehr, Öffentlichkeitswirksamkeit im BRK-Einsatzdienst, Sonder- und Wegerechte im Zusammenwirken mit der Ausnahmegenehmigung für den Autobahn-Motorraddienst, Rechte und Pflichten nach den gesetzl. Bestimmungen, Verkehrssicherung und Sperrungen, Aspekt des Eigenschutzes, u. v. m.

Handling / Gewöhnung (Pylonenslalom weit / eng, Fahrt in verschiedenen Positionen knieend / stehend / Damenreitsitz usw., Langsamfahrt, Wenden auf enger Straße in einem Zug nach links / nach rechts, - Anfahren mit vollem Lenkereinschlag, Bremsen und Ausweichen, Bremsen in der Kurve und vor Hindernis, Ausweichen vor Hindernis, Zielbremsung, Bremstechniken, Bremsen auf unterschiedlichen Untergründen, Überfahren von Hindernissen, Kurvenfahren, Kreisbahn, Schräglage, Ideallinie, u. v. m.

Praktisches Einsatztraining, Tipps und Tricks, Fahren im Verband (KFZ-Marsch)

Wir legen großen Wert auf eine zielorientierte Unterrichtsgestaltung und eine für die Einsatzkraft abgestimmte Fahrausbildung, einhergehend mit praktischen Einsatzübungen unter realen Bedingungen.

Die Lehrgänge stehen allen Einsatzkräften - auch denen von anderen Organisationen - offen und werden nicht nur für die Motorradstreifen, sondern für alle Kraddienste angeboten. Nach der Rahmenrichtlinie müssen alle Einsatzkräfte, die in Motorraddiensten des BRK eingesetzt werden, diese Ausbildung absolvieren.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.